Aktuelle Meldungen

Kurzinformationen aus dem Bürgerbüro

Laufende Versteigerung von Fundsachen

Die Barlachstadt Güstrow, Bürgerbüro, gibt bekannt, dass eine Versteigerung von Fundsachen vorbereitet wurde.

Die Versteigerung findet auf www.fundbürodeutschland.de/Versteigerungen  statt, beginnt am 27.02.2024 und endet am 17.03.2024. Für das Mitbieten ist eine kostenfreie Registrierung unter Fundbürodeutschland  - „Login“ erforderlich.

Versteigert werden Fahrräder, die bis zum 30.06.2023 abgegeben wurden. Diese sind bereits jetzt auf o.a. Internetseite einsehbar.

Eigentümer, denen bis zu diesem Zeitpunkt Fahrräder abhandengekommen sind, können sich noch bis zum 23.02.2024 beim Fundbüro erkundigen, ob ihr Eigentum abgegeben wurde und ihr Recht an der Fundsache gemäß § 980 Abs. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) geltend machen.

Alle Fundsachen, die online versteigert werden, haben ihre gesetzliche Aufbewahrungsfrist überschritten und sind gemäß § 976 BGB in das Eigentum der Stadt Güstrow übergegangen.

Wir nutzen zum ersten Mal diese Versteigerungsplattform. Aus diesem Grund wurden vorerst nur 5 Gegenstände eingestellt. Weitere Versteigerungen sollen zeitnah erfolgen. Diese werden rechtzeitig auf unserer Homepage auf dieser Seite bekanntgegeben.

Kontakt Fundbüro:

Tel. 03843/769172                 E-Mail: buergerbuero@guestrow.de

Neuer Service im Fundbüro

Ab sofort können Sie unter Fundbürodeutschland immer aktuell sehen, welche Gegenstände im Fundbüro der Barlachstadt Güstrow abgegeben wurden.

Fischereischeinprüfung

Die nächsten Termine zur Fischereischeinprüfung sind am 18.03.2024 und am 22.04.2024. Die Prüfungen finden unter Vorbehalt im Rathaus, Markt 1 im Stadtvertretersaal statt.

Beginn: 16:00 Uhr

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie unter: https://www.guestrow.de/buergerservice/buergerbuero/fischereischein/

Anmeldungen nimmt das Bürgerbüro bis spätestens eine Woche vor dem Prüfungstermin entgegen.

Bitte beachten Sie, dass die Gebühr für die Prüfung bei Antragstellung fällig wird. Die Begleichung der Gebühr unmittelbar vor der Prüfung ist aus technisch-organisatorischen Gründen nicht möglich!

Anmeldeformulare erhalten Sie außerdem im Bürgerbüro oder online unter: https://www.guestrow.de/buergerservice/formulare-antraege/

Jetzt mit Termin ins Bürgerbüro

Seit Januar 2022 arbeitet das Bürgerbüro der Barlachstadt Güstrow nur noch mit Terminvergabe für Bürgerinnen und Bürger.

Ab sofort können Termine online unter https://www.guestrow.de , telefonisch unter 03843 769172 oder per E-Mail unter buergerbuero@guestrow.de (für Terminbuchungen per E-Mail bitte zusätzlich Ihre Telefonnummer angeben) gebucht werden.

Bitte beachten Sie, dass für andere Zuständigkeitsbereiche, z.B. Amt Güstrow-Land, keine Termine gebucht werden können. Wenden Sie sich an die für Ihren Wohnsitz zuständige Meldebehörde falls Sie nicht direkt in Güstrow (inklusive Ortsteile Klueß, Neu Strenz, Primerburg und Suckow) wohnen. 

Sie können direkt am Serviceterminal im Warteraum des Bürgerbüros einen Termin vereinbaren. Dabei helfen, falls nötig, die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros gerne weiter.

Durch die Anbindung an das Serviceportal der Landesregierung werden zu den angebotenen Leistungen die erforderlichen Unterlagen angezeigt.  Damit soll vermieden werden. dass Bürgerinnen und Bürger wegen vergessener Unterlagen erneut vorsprechen müssen.

 

Führungszeugnis jetzt auch online !

Führungszeugnisse können jetzt online direkt beim Bundesamt für Justiz beantragt werden. Voraussetzung: neuer Personalausweis mit eingeschalteter Online-Ausweisfunktion 

Weitere Hinweise erhalten Sie hier 

Touristenfischereischein

Den Touristenfischereischein, sowie die Fischereiabgabemarken erhalten Sie auch in der Güstrow-Information am Franz-Parr-Platz.

Beitragsservice Landesrundfunkanstalten

Hinweise zur Befreiung und Ermäßigung von Rundfunk und Fernsehgebühren erhalten Sie unter
Beitragsservice